fbpx

Der Herbst wird heiß für Onlinemarketer …

Onlinemarketing boomt. Und es ist ein weites Gebiet. Jeder kann sich mit Onlinemarketing ein zweites Standbein aufbauen, seine Rente verbessern oder sich komplett selbstständig machen.

Das Gute daran ist, dass das auch Menschen betreiben können, die kein großes Budget haben. Wer nur ein bisschen fleißig ist und dran bleibt, kann sich innerhalb eines halben Jahres ein Zusatzeinkommen generieren. Was man dazu braucht, ist Interesse, wirklich was zu verbessern an seiner finanziellen Situation. Und Durchhaltevermögen. Es ist also durchaus möglich, sich neben seinem Job ein finanzielles Polster aufzubauen. Das gibt einem etwas mehr Freiraum für private Wünsche oder um seine Verbindlichkeiten zu begleichen.

Die verschiedenen Spielarten, mit denen man ein Online-Business betreiben kann, kann man in Kursen lernen, in Workshops oder bei Webinaren. Und genau für diese Menschen gibt es Onlinemarketing-Kongresse. Offline wie online.

Der Onlinemarketingkongress in Ingolstadt öffnet seine Pforten wieder im November

Seit einigen Jahren hat sich dieser Kongress, kurz OMKO genannt, in Ingolstadt etabliert und wird gern besucht von allen, die mit Onlinemarketing etwas zu tun haben. Der nächste OMKO findet vom 9. – 10. November 2019 wieder in Ingolstadt statt.

Aus den D-A-CH-Ländern reisen Menschen an, um gute Vortragsredner zu hören und ihre Tipps aufzusaugen. Es ergeben sich viele Möglichkeiten, sich untereinander auszutauschen. Wissen aufzusaugen, neue Wege kennenzulernen, z.B. wie man Kunden gewinnt.

Dabei ist es genau dieser Gesichtspunkt, den man als unternehmerisch denkender Mensch haben sollte. Auf Kongresse und Offline-Tagungen zu gehen, um Kontakte zu knüpfen. Nicht das erste Mal haben sich dabei herausragende Geschäftsverbindungen ergeben. Kongresse bieten ein gigantisches Netzwerken. Wer aufgeschlossen ist, sich nicht separiert, sondern den Kontakt sucht, wird bei Kongressen niemals das Nachsehen haben.

Ein einziger neuer Kontakt kann dem eigenen Business einen Raketenschub versetzen. Joint Ventures werden gebildet, in denen man sich gegenseitig ergänzt. Produkte werden entwickelt, vermarktet und jeder gibt sein bestes Knowhow in das Projekt.

Entrepreneure, mittelständische Unternehmer oder Coaches, sie alle …

Profitieren vom OMKO

Onlinemarketing wird auch immer bedeutender für die Offline-Wirtschaft. Also Unternehmer, die ein Ladengeschäft haben und ihre Kunden meist vor Ort akquirieren. Heute ist es kaum noch denkbar, dass ein Restaurant oder ein Friseurladen keine Website haben.

Das kann jeder an sich selbst beobachten. Möchte man einen Tisch in einem Restaurant reservieren, schaut man zuerst ins Internet. Welche Bewertung hat das Lokal von anderen Gästen bekommen, wie sind die Preise, hat die Küche einen guten Ruf und ist der Service freundlich? Oftmals bestellt man dann direkt über die Webseite vor.  Genauso ist es bei der Bewertung von Ärzten, Handwerkern, Friseuren etc.

Und auch für diese Unternehmer ist ein Onlinemarketing-Kongress eine wahre Fundgrube an Ideen, wie man sein Business voran bringt.

Was macht den OMKO so besonders?

Der OMKO ist nicht ausgelegt für Hunderte von Besuchern. 300 Menschen maximal finden dort Platz. Das gibt ihm schon fast einen familiären Rahmen. Viele kennen sich bereits vom OMKO im Vorjahr und freuen sich aufeinander.

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress findet 2019 zum dritten Mal statt. Veranstalter ist Top-Experte Joschi Haunsperger.

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress findet 2019 zum dritten Mal statt. Veranstalter ist Top-Experte Joschi Haunsperger.

Fand der OMKO im Vorjahr in der Technischen Hochschule statt, wird er vom 9. – 10.  November 2019 wieder inmitten von Oldtimern gehalten. Das gibt dem Ganzen natürlich nochmal ein besonders exklusives Ambiente. Sorgt für erhöhte Motivation bei den Teilnehmern, ihr Geschäft nochmal auf ein besseres Level zu transportieren. Dieses spezielle Flair gibt es in Ingolstadt im Oldtimer-Hotel mit seinem Oldtimer-Museum.

Umgeben von außergewöhnlichen Automobilen und Motorsport-Raritäten macht es noch mehr Spaß und Laune, den Experten zuzuhören oder mit anderen über die neuesten Trends zu fachsimpeln.

Teilnehmern mit VIP-Tickets und höher ist es auch gestattet, Fotos neben den Oldtimern zu machen und diese dann zu benutzen. Auch das trägt zur Motivation bei, sein Wissen zu erweitern um erfolgreicher zu werden.

Auskünfte über den OMKO gibt es unter: https://omko.biz

geldverdienen

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und dem anschließenden Studium zum Verwaltungsfachwirt merkte er schnell, dass ihm die anvisierte Laufbahn im Verwaltungsdienst zu langweilig werden wird. Also arbeitete er unter anderem als Reporter für eine Wochenzeitung, einen Fernsehsender und eine Rundfunkanstalt. Vor fast 25 Jahren wechselte Joschi Haunsperger die Seiten und ging in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit, wo er sich nach einem zusätzlichen Journalismus-Fernstudium als Pressesprecher und Marketingspezialist etablierte. Nebenbei ist er seit 2008 im Onlinemarketing tätig, wo er anfangs den ebook-Shop ebookgigant betrieb und vier Jahre später mit dem plrclub startete. Hier erhalten alle Mitglieder jeden Monat zwei neue PLR-Pakete, die unter anderem zum Listenaufbau genutzt werden können. Wieder vier Jahre später organisierte er den OMKO, den Onlinemarketingkongress mit über 200 Teilnehmern und so bekannten Speakern wie Ralf Schmitz und Dr. Oliver Pott zum ersten Mal. 2018 kam zum OMKO auch noch das Onlinemarketingoktoberfest dazu, das komprimiert an einem Tag sechs Speaker und 100 Teilnehmer zusammenbringt. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

>